Digitale Ethik: Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare

9.99

Category: Tags: , ,


Price: 9,99 €
(as of Jan 18,2022 13:40:35 UTC – Details)



Produktbeschreibung des Verlags

Spiekermann, Digitale EthikSpiekermann, Digitale Ethik

Sarah SpiekermannSarah Spiekermann Sarah Spiekermann,

Jahrgang 1973, ist Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ihre berufliche Karriere begann im Silicon Valley. Diese Erfahrungen ließen sie zu einer profilierten Kritikerin der IT-Branche werden. Sie ist eine vielgefragte Keynote-Speakerin und berät die EU-Kommission und die OECD. Sie lebt mit ihrem Mann im Burgenland.

Wir brauchen Technik, die dem Menschen dient!

Was macht die Digitalisierung, der wir überall begegnen, mit unserem Leben? Heute ist die Digitalisierung vom Gewinnstreben der IT-Konzerne getrieben. Sarah Spiekermann fordert hier ein radikales Umdenken: Wir brauchen eine Technik, die uns dient, statt uns zu beherrschen! Dafür muss die Digitalisierung von Werten wie Freundschaft, Privatheit und Freiheit bestimmt sein.

»Fortschritt braucht Weisheit und Mut. Maschinen fehlt beides.« SARAH SPIEKERMANN

Ethische Maßstäbe für die Technologie der Zukunft Ein Plädoyer für Freiheit und Selbstbestimmung im Zeitalter der Digitalisierung Prof. Dr. Sarah Spiekermann wurde nominiert als eine von „50 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren“ (Handelsblatt/Zeit online/Edition F)

3 Fragen an Sarah Spiekermann

Frage 1

Frage 1

Frage 2

Frage 2

Frage 3

Frage 3

Digitale Ethik heißt in eine soziale, nachhaltige und gesellschaftlich bereichernde Digitalisierung einzusteigen und Schaden zu vermeiden. Im Moment entsteht mehr Schaden als Fortschritt. Hass, Neid, Sucht, Selbstservice, Jobverluste und Cyberangriffe schwächen die Gesellschaft. Ohne Digitale Ethik gibt es keinen digitalen Fortschritt.

Wir IT-Nutzer können wenig tun. Beim Bauen und Betreiben von technischen Geräten und Services sollten die IT-Unternehmer sich mehr ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst werden und fragen, welche Werte sie in die Gesellschaft hineintragen durch ihre Technik, statt nur dem schnellen Geld nachzujagen.

Ich sehe das sehr kritisch. Werte werden heute fast nur noch als Werbebotschaft vorgespiegelt und nicht in der tatsächlich relevanten Produktinnovation gelebt. Daher untergräbt IT heute bei aller Kommunikation unsere wirkliche Freundschaftsfähigkeit, unsere Privatheit und ganz sicher unsere Freiheit.

Noch mehr interessante Bücher von Droemer Knaur:

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Digitale Ethik: Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Am-zo
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare